marias allerlei


kochen macht freu(n)de – veganer kochkurs – thailändisch.

ich will gar nicht viele worte verlieren: so schön kann “arbeit” sein. wieder einmal hat der kochworkshop im vier jahreszeiten viel spaß gemacht. ein sehr schönes feedback, über das ich mich sehr gefreut habe, könnt ihr auf doreens blog lesen.

/ No comments

kochen macht freu(n)de – veganer kochkurs – thailändisch.

ich will gar nicht viele worte verlieren: so schön kann “arbeit” sein. wieder einmal hat der kochworkshop im vier jahreszeiten viel spaß gemacht. ein sehr schönes feedback, über das ich mich sehr gefreut habe, könnt ihr auf doreens blog lesen.

/ No comments

Vegane Kochworkshops im Vier Jahreszeiten!

…und dann trifft man auf menschen, die genau die gleiche vorstellung von genuss und leidenschaft haben! ich freue mich sehr, als kursleiterin für die veganen kochworkshops im vier jahreszeiten tätig werden zu dürfen. wer also lust hat, sich mit rein

/ No comments

Vegane Kochworkshops im Vier Jahreszeiten!

…und dann trifft man auf menschen, die genau die gleiche vorstellung von genuss und leidenschaft haben! ich freue mich sehr, als kursleiterin für die veganen kochworkshops im vier jahreszeiten tätig werden zu dürfen. wer also lust hat, sich mit rein

/ No comments

junggesellinnenabschied mit indischem dinner statt stripper

sie sind ein fester bestandteil der kölner ringe am wochenende. und der altstadt. meistens angereist aus eher umliegenden orten (aus gründen der anonymität?! ): die gruppen von männern und frauen in – ja nun – in sachen halt. in und

/ No comments

junggesellinnenabschied mit indischem dinner statt stripper

sie sind ein fester bestandteil der kölner ringe am wochenende. und der altstadt. meistens angereist aus eher umliegenden orten (aus gründen der anonymität?! ): die gruppen von männern und frauen in – ja nun – in sachen halt. in und

/ No comments

ess- und kochworkshop: vegan & vollwertig. und lecker!

„VEGAN? da kannste doch nix mehr essen!“ oh doch. und wir setzen dem ganzen noch die krone auf: nicht nur lecker, nein, auch noch vollwertig. d.h. zuckerfrei und trotzdem süß. keine auszugsmehle. so natürlich wie möglich. rein pflanzlich. und einfach

/ No comments

ess- und kochworkshop: vegan & vollwertig. und lecker!

„VEGAN? da kannste doch nix mehr essen!“ oh doch. und wir setzen dem ganzen noch die krone auf: nicht nur lecker, nein, auch noch vollwertig. d.h. zuckerfrei und trotzdem süß. keine auszugsmehle. so natürlich wie möglich. rein pflanzlich. und einfach

/ No comments

SEMF – schnell essen mit freunden

ja, was ist denn das? lest selbst: “Nach Mitfahrgelegenheit, Couchsurfing und Bed&Breakfast kommt jetzt ein neues Portal: SEMF24 – Schnell Essen Mit Freunden! Das Prinzip ist ganz simpel: „Ich koch‘ sowieso! Iss Du doch mit!“ Mit diesem Netzwerk schaffen wir

/ No comments

SEMF – schnell essen mit freunden

ja, was ist denn das? lest selbst: “Nach Mitfahrgelegenheit, Couchsurfing und Bed&Breakfast kommt jetzt ein neues Portal: SEMF24 – Schnell Essen Mit Freunden! Das Prinzip ist ganz simpel: „Ich koch‘ sowieso! Iss Du doch mit!“ Mit diesem Netzwerk schaffen wir

/ No comments

eingeweckt – kochen nach farben: diese woche – bunt!

gemüsesuppe! so einfach, so lecker. so bunt. hier in den varianten möhre mit orange, ingwer und zitronengras, erbsen mit curry und kokosmilch, tomaten mit mediterranen kräutern und kokosmilch. und chili sin carne. wärmend. bunt. lecker. bald übrigens auch zu bestellen!

/ No comments

eingeweckt – kochen nach farben: diese woche – bunt!

gemüsesuppe! so einfach, so lecker. so bunt. hier in den varianten möhre mit orange, ingwer und zitronengras, erbsen mit curry und kokosmilch, tomaten mit mediterranen kräutern und kokosmilch. und chili sin carne. wärmend. bunt. lecker. bald übrigens auch zu bestellen!

/ No comments

schrebergartentime!

hach. bald ist es wieder soweit: die schrebergartensaison startet. wir haben’s getan: uns ausgetobt und eine wilde und bunte mischung an gemüse, kräutern und blumen bestellt. bzw. das saatgut dazu. in den nächsten wochen werden also alle fensterbänke vollstehen mit

/ No comments

schrebergartentime!

hach. bald ist es wieder soweit: die schrebergartensaison startet. wir haben’s getan: uns ausgetobt und eine wilde und bunte mischung an gemüse, kräutern und blumen bestellt. bzw. das saatgut dazu. in den nächsten wochen werden also alle fensterbänke vollstehen mit

/ No comments

rezepte-abo miss welldirty zauberhaft

die zauberhafte mimi welldirty war wieder kreativ, auf einem arm das kind, mit der freien hand gezeichnet und schwups: DAS kam dabei heraus – das rezepte-abo! hier kommt ihr zur ausgabe “rezepte bis august” gefolgt von “september & oktober” danke

/ No comments

rezepte-abo miss welldirty zauberhaft

die zauberhafte mimi welldirty war wieder kreativ, auf einem arm das kind, mit der freien hand gezeichnet und schwups: DAS kam dabei heraus – das rezepte-abo! hier kommt ihr zur ausgabe “rezepte bis august” gefolgt von “september & oktober” danke

/ No comments

das wort am sonntag: konsequenz als mögliche oder zwingende folgerung?

Konsequenz (von lateinisch consequi ‚folgen‘, ‚erreichen‘) ist eine – oft zwingende, mindestens jedoch mögliche – Folgerung. (wikipedia.de) ich sag es lieber sofort: dieses könnte ein längerer text werden! dass ernährung ein für mich wichtiges thema ist, muss ich wohl nicht

/ No comments

das wort am sonntag: konsequenz als mögliche oder zwingende folgerung?

Konsequenz (von lateinisch consequi ‚folgen‘, ‚erreichen‘) ist eine – oft zwingende, mindestens jedoch mögliche – Folgerung. (wikipedia.de) ich sag es lieber sofort: dieses könnte ein längerer text werden! dass ernährung ein für mich wichtiges thema ist, muss ich wohl nicht

/ No comments

eat & style – liebe auf den ersten blick!

drei tage lang ging es um essen, trinken und genuss. so zumindest der untertitel der messe. so richtig viel neues und spannendes habe ich persönlich nicht entdeckt. selbstverständlich ist es eine frage der erwartungshaltung. schön finde ich, dass es immer

/ No comments

eat & style – liebe auf den ersten blick!

drei tage lang ging es um essen, trinken und genuss. so zumindest der untertitel der messe. so richtig viel neues und spannendes habe ich persönlich nicht entdeckt. selbstverständlich ist es eine frage der erwartungshaltung. schön finde ich, dass es immer

/ No comments